Freitag, 28. August 2015

Büchertaschen

Letztens hat Kind3 eine Büchertasche aus dem Kindergarten mit nach Hause gebracht. Also, eine selbstgenähte Stofftasche mit Büchern zu einem bestimmten Thema drin. Die durfte sie dann eine Woche behalten und anschließend wieder zurückgeben. Dann war ein anderes Kind aus der Gruppe dran sich eine auszusuchen. Es gibt Taschen zu den Themen: Prinzessin, Baustelle, Autos, Ritter und so weiter.

Jedenfalls kam mir die Idee auch so etwas für meine Kinder zu Hause zu machen. Bücher haben wir mittlerweile genügend und ich konnte tatsächlich verschiedene Themenbereiche zusammenstellen. Nur Taschen wollte ich keine selber nähen. Da kam es mir meine manomama-Taschensammlung vom dm Markt in den Sinn. Zugegeben, ich kaufe jedes mal die aktuelle Farbe (auch wenn ich nicht unbedingt noch einen Stoffbeutel brauche). Und so ist eine kleine Sammlung zusammengekommen, die ich jetzt auch sinnvoll nutzen kann.

Hier ist unsere Sammlung:

Märchen & Fahrzeuge

Dinosaurier & Tiere



Ritter & Indianer

 
 Piraten & mein Körper


Geschichten aus der Bibel & die Natur


Prinzessinnen & Elfen/Feen


Bei manchen Taschen habe ich noch passende Mal-und Spielbücher und kleine Spielsachen dazu gefunden. Wir nehmen die Taschen jetzt als Unterhaltung während langer Autofahrten mit. Letzten Sommer sind wir, zum Beispiel, zu einem Dinomuseum gefahren. Da haben wir natürlich die Dino-Tasche mitgenommen. Auch gebe ich den Kinder ab und zu eine Tasche mit in die Mittagsruhe. Das finde ich eine ganz praktische Idee um unsere Bücher durchzurotieren und das Lesen abwechslungsreich zu gestalten.

Liebe Grüße,
Birgit

Mittwoch, 26. August 2015

Kinderbespaßung - Brettspiele ausdenken

Im Urlaub hat sich unsere große Tochter, an einem Regentag, ein Spiel ausgedacht. Und die Idee fand ich ehrlich gesagt super. Spielfiguren und Würfel hat sie aus Steinen improvisiert.


Spiele ausdenken

Da mir das ganze echt gut gefallen hat, habe ich die Idee diese Woche aufgegriffen und die Kinder ihr eigenes Brettspiel erfinden und malen lassen. Kind 1 und 2 waren mit feuereifer dabei. Kind 3 hat das Ganze nicht so interessiert, aber sie hat ruhig in ihrem Zimmer gespielt. Kann man ja auch nicht meckern. Kind 4 hat, zum Glück aller, Mittagsruhe gehalten. Sonst wären bestimmt alle Stifte uns Spielsteine auf dem Boden gelandet.

Spiele ausdenken

Ich hab Papier und Stifte an die Kinder verteilt und sie einfach machen lassen.

Spiele ausdenken

Als Spielfiguren haben wir unsere bemalten Steine oder Ü-Eier Figuren genommen. Einen Würfel hatten wir parrat. Ansonsten hätten wir die Ziffern von 1-6 auf Zettel geschrieben, gefalten und dann gezogen.

Brettspiele ausdenken

Würfelspiele ausdenken


Was wir in den ersten drei Ferienwochen gemacht haben, seht ihr hier: 1, 2, 3

Liebe Feriengrüße,
Birgit

Samstag, 22. August 2015

Ausflugsziele in Franken #3

Eines unserer beliebten Ausflugsziele ist das Freilandmuseum in Bad Windsheim.

Ausflugsziele in Franken

 Auf dem weitläufigem Gelände sind über 1000 Gebäude aus ca.700 Jahren aufgebaut. Man kann so von Dorf zu Dorf durch die Jahrhunderte gehen.

Ausflugsziele in Franken

Die Häuser sind originalgetreu und detaillreich eingerichtet.
Meinen Kindern gefällt vor allem das alte Schulhaus.

Ausflugsziele in Franken

Mir gefällt, dass die Kinder auf dem Gelände nach Belieben herumspringen können, ohne auf Autos oder Fahrräder achten zu müssen.


Ausflugsziele in Franken

Meisten gibt es besondere Angebote oder Mitmachaktionen. Im September findet, zum Beispiel, immer das Herbstfest statt und im Frühjahr der Mühlentag.

Unsere letzten Ausflugsziele könnt ihr hier und hier finden.

Zucchini - Schoko - Cookies

Zur Zeit wachsen die Zucchini ja wie Unkraut. Falls ihr noch ein Rezept braucht, um all die Zucchinis zu verarbeiten, könnt ihr gerne mal diese Cookies ausprobieren.


backen mit Zucchini


Ihr braucht:
1Tasse geriebene Zucchini (wem das Grün stört, kann die Zucchini schälen)
125 g Butter
1 Ei
2 Tassen Mehl
Prise Salz
1 TL Natron
1 TL Zimt
1/4 TL Nelkenpulver
1/2 Tasse Schokostückchen 
wer mag kann noch Rosinen und Nüsse nach Geschmack zugeben


Zucchinikekse

Alle Zutaten vermischen und mit einem kleinen Portionierer oder zwei Teelöffeln in kleine Häufchen auf das Blech setzten. Nicht zu dicht, denn die Cookies verlaufen noch etwas. Dann bei 175 Grad ungefähr 15 Minuten backen.

Zucchinikekse


Die Cookies schmecken wirklich lecker und waren ratz-fatz aufgegessen.

Zucchinikekse


Viel Spaß beim Nachbacken!

Ein weiteres süßes Zucchinirezept könnt ihr hier sehen.

Donnerstag, 20. August 2015

Kinderbespaßung - Steine bemalen

Was macht ihr mit euren Kindern in den Ferien? Seit ihr noch im Urlaub? Oder schon wieder zu Hause?
Im Großen und Ganzen genieße ich die 6 Wochen Sommerferien. Wir können so herrlich in den Tag hineinleben und trödeln. Keine Termine und auch kein Druck.
Ab und zu wird es den Kindern allerdings langweilig und ich mag es mit den Kindern gezielt etwas zu unternehmen.
So haben wir heute zusammen Steine angemalt. Ist eigentlich simpel, aber die Kinder haben was zu tun. Die meisten Sachen dazu hat man auch zu Hause.

Ihr braucht:
Acrylfarbe
Pinsel
Pappteller (für´s Farbenmischen)
Steine

und los geht's...

malen mit Kindern

eurer Phantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt ...

Steine bemalen



Steine bemalen



Steine bemalen


malen mit Kindern



Steine bemalen






Steine bemalen


was wir letzten Wochen gemacht haben könnt ihr hier und hier sehen.

Viel Spaß beim Nachmachen!


Donnerstag, 13. August 2015

Ausflugsziele in Franken #2

Letzte Woche habe ich euch ja schon den Tierpark in Nürnberg vorgestellt. Heute ist der Playmobil Fun Park in Zirndorf dran.

Ausflugsziele in Franken

Wir lieben,  lieben, lieben ihn. Sobald es einigermaßen warm wird, fahren wir nach Zirndorf. Der Park ist einfach super. Viele Playmobil Themenwelten sind dort in Echtgröße nachgebaut. Piratenschiff (unser Favorit), Ritterburg, Dino Land, Arche Noah, Bauernhof und vieles mehr sehen einfach genial aus und laden zum Bespielen ein.

Am Besten fahrt ihr hin, wenn es angenehm warm ist und/oder bringt Wechselkleidung mit. Denn es gibt viele Gelegenheiten mit Wasser zu spielen und sich von oben bis unten vollzuspritzen. Da wären Wasserstraßen,  ein reißen Sandkasten mit Wasserpumpe, der Wasserspielplatz um nur einige zu nennen.

Playmobil Fun Park

Man kann auch Gold und Edelsteine schürfen gehen, auf Kletterparcours sein Geschick beweisen oder auf einem kleinen See Tretboot fahren.

Ausflugsziele in Franken


Also, setzt euch ins Auto und los geht's.
Viel Spaß dort.
Eure Birgit

Dienstag, 11. August 2015

Mondsand - Moon Sand

Was macht ihr so mit euren Kindern in den Ferien?
Letzte Woche haben wir selbstgemachte Knete ausprobiert und heute möchte ich euch Mondsand vorstellen.


Mondsand


Habt ihr schon mal von moon sand, also Mondsand gehört? In letzter Zeit habe ich öfters davon gelesen und jetzt endlich mal ein Rezept rausgesucht und ausprobiert.

moonsand


Es gibt einige verschiedene Rezepte. Ich habe natürlich das einfachste ausprobiert. Man braucht nur Mehl und Babyöl im Verhältnis 8:1. Und da ich von Kind 4 noch einige Flaschen Babyöl übrig habe (alles Geschenke zur Geburt), war das natürlich super. Endlich das Babyöl aufbrauchen, ist ja jetzt schon zwei Jahre alt, und eine Beschäftigung für meine Kinder.

moon sand


Ich habe acht Tassen Mehl mit einer Tasse Öl gemischt. Bei den umfangreicheren Rezepten kommt noch Stärke und feiner Sand dazu. Aber es hat auch so funktioniert. Das Mehl lies sich formen und meine Mädels haben einige Zeit damit gespielt. Wir haben den moon sand in einem Wäschekorb im Wohnzimmer benutzt. Der rausgefallene Sand lies sich ganz einfach wegsaugen. Spielt man draußen mit dem Sand, kann einem die (kleine) Sauerrei Wust sein.

mondsand

Das Wichtigste noch zum Schluss, der Sand riecht durch das Babyöl natürlich super gut und pflegt gleichzeitig die Hände. Was braucht man also mehr?

Viel Spaß beim Ausprobieren.
Birgit

Donnerstag, 6. August 2015

Ausflugsziele in Franken #1

Jetzt in der Ferienzeit möchte ich euch gerne ein paar unserer Ausflugsziele zeigen. Ich werde versuchen in den Ferien jede Woche ein Ziel vorzustellen.

Nürnberger Tiergarten


Heute möchte ich mit dem Tierpark Nürnberg anfangen. Mindestens ein Mal im Sommer zieht es uns dorthin. Der Park ist wirklich großzügig geschnitten und beherbergt viele Tiere.

Nürnberger Tiergarten

Parkplätze sind reichlich vorhanden, auch wenn viel los ist haben wir immer einen erstanden. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann man den Tierpark gut erreichten die Haltestelle ist direkt gegenüber dem Eingang.

Nürnberger Tiergarten

Unsere Highlights sind die Giraffen, Affen, Delfine und natürlich die kleine Bimmel Bahn, die vom Eingang bis zum Spielplatz/Streichelzoo und wieder zurück fährt.

Nürnberger Tiergarten


Geht ihr gerne in den Zoo? Welcher ist euer Lieblingszoo?

Dienstag, 4. August 2015

selbstgemachte Knete

Mit Knete spielen finden meine Kinder ja generell super. Nur ist unser Problem, dass die Knete ziemlich schnell austrocknet oder (was eher der Fall ist) zu einen braun-grauen behaartem und verfusseltem Etwas wird. Damit ich nicht ständig neue Knete nachkaufen muss, habe ich mich in der eigenen Knetproduktion versucht. Die Zutaten hat man meist eh zu Hause und die Kinder können gut mithelfen. Der Teig wird einfach nur verknetet. Ihr braucht kein kochendes Wasser und der Knetteig muss auch nicht gekocht/gebacken werden.

Knete DIY


Ihr braucht:
1/2 - 1Tasse warmes Wasser
1/4 Tasse Salz
2 EL Öl
2 Tassen Mehl
Speisefarbe und Glitzer nach Belieben.

Die Zutaten werden alle in eine Schüssel gegeben und vermischt. Achtet darauf, dass ihr die Farbe und den Glitzer gleich zu Anfang mit in die Schüssel gebt. Wenn der Teig erst einmal verknetet ist, kann man ihn nur noch schwer färben.
Die fertige Knete in einem Plastikbeutel aufbewahren. Sie hält sich im Kühlschrank mehrere Monate.

Knete DIY


Viel Spaß beim Kneten.

Eure Birgit

Samstag, 1. August 2015

Kinderbuch im August

Vor dem Schlafengehen lesen wir immer noch eine Geschichte vor. Zur Zeit aus diesem Buch:


Gute Nacht Geschichte

Funklerwald von Stefanie Taschinski
- die Geschichte einer großen Freundschaft-
Du kannst alles schaffen, wenn ein Freund dir die Pfote reicht!

Seit ein paar Wochen, wenn nicht Monate, schleiche ich schon um dieses Buch herum. Jetzt ist es endlich in unseren Haushalt gewandert. Das Buch hat 35 Kapitel, nicht zu kurz und nicht zu lang. Ideal um es als "Gute-Nacht-Geschichte" vorzulesen. Bis jetzt haben wir die ersten drei Kapitel gelesen. Den Kindern gefällt das Buch sehr gut. Die Geschichte vom Luchsmädchen Lumi hat die Kinder gleich in ihren Bann gezogen.

Der Vollständigkeit halber:

unsere Bücher im Juni und Juli

Petronella Apfelmus



unser Buch im Mai

Petronella Apfelmus



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...