Freitag, 30. Oktober 2015

Zimtschnecken


Zimtschnecken backen


Mögt ihr Zimt? Dann probiert doch mal Zimtschnecken aus. Sie sind einfach zu backen und schmecken einfach herrlich.

Ihr braucht für ca.18 Stück:

500g Mehl
1Päckchen Trockenhefe
250ml lauwarme Milch
100g weiche Butter
2 Eier
100g Zucker
1-2TL Kardamom

Für die Füllung:
100g Butter
50g Zucker
2 EL Zimt

Die Zutaten für den Hefeteig verkneten und den Teig an einem warmen Ort ca. zwei Stunden gehen lassen. Dann nochmals kneten, evtl. etwas Mehl zugeben, damit er nicht so klebt. Anschließen zu einem Rechteck ausrollen. Die zimmerwarme Butter mit Zucker und Zimt mischen und auf den Teig verstreichen. Dann den Teig vorsichtig zu einer Rolle aufrollen und in fingerdicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Blech geben und ca. 20 Minuten bei 175°C backen.

Guten Appetit!
Birgit

Noch eine kleine Herbstbastelei


basteln mit Kindern

Fast jeden Tag bringt mir Kind2 einen Herbstblätterstraus von dem Schulweg mit nach Hause. Sie drapiert sie meistens auf den Jahreszeitentisch. Doch ein, zwei Tage später sind die Blätter welk und die wunderschönen Herbstfarben verblasst. Da kam mir die Idee die Blätter zu laminieren. So behalten sie die Form und Farbe. Ich habe mir die Blätter dann ins Fenster gehängt und wenn die Sonne durch sie scheint, erstrahlen sie ganz wundervoll in allen möglichen Gelb- und Rottönen.

Basteln im Herbst

Na, Lust bekommen ein bisschen zu basteln?

Ihr braucht frische Blätter, Laminierfolien und ein Laminiergerät.

Die dicken Stiele habe ich abgeschnitten. Mein Laminiergerät ist schon ein bisschen altersschwach und ich wollte das Schicksal nicht herausfordern. Wer kein Laminiergerät besitzt kann auch durchsichtige Klebefolie benutzen. Nach dem Laminieren die Blätter grob ausschneiden, lochen und ein Band durchziehen.

basteln mit Kindern


Viel Freude an euren "Sonnenstrahlenfängern".
Birgit


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...