Donnerstag, 26. Mai 2016

Kinderbuch & Co im Mai

Jetzt ist der Mai schon fast um und ich habe es noch gar nicht geschafft unser Buch des Monats zu veröffentlichen. Da es mir zu langweilig wird nur unser Kinderbuch des Monats zu veröffentlichen, stelle ich euch auch noch gleich ein paar andere Sachen vor, mit denen sich meine Kinder gerne beschäftigen.

Kinderbuch im Mai

 

Ella in der Schule

Ella in der Schule von Timo Parvela. Ella geht gerne in die Schule und erlebt dort allerhand lustiges! Vor allem meine Vorschultochter war von dem Buch sehr angetan. Manche Stellen mussten wir immer wieder lesen, da sie so lustig waren. Auch Kind1 und 2 fanden die Geschichte sehr lustig. Die Kapitel sind kurz gehalten und eignen sich so besonders gut zum Vorlesen.


Spielzeug im Mai

 

Geomag

Geomag. Das Magnetspiel ist seit Janurar 2014 in unserem Haushalt und wird regelmäßig an Weihnachten und Geburtstagen erweitert. Bei uns spielen am liebsten Kind 1 und 2 damit.


Spiel im Mai

 

Spiel im Mai

Pantomime von Haba. Ab 4 Jahren. Auf 48 kleinen Kärtchen sind verschiedene Begriffe abgebildet, die die Kinder pantomimisch darstellen sollen. Ein Spaß für die ganze Familie!

Ich hoffe, es war etwas für eueren Geschmack und eure Kinder dabei.

Eure Birgit

Sonntag, 22. Mai 2016

Unser Wochenende in Bildern 21./22. Mai

Samstag:
Nach einem späten und kleinem Frühstück brechen wir zu meinen Schwiegereltern auf. Wir wollen den sonnigen Tag mit Grillen und mehr im Garten verbringen.
Kind2 vertreibt sich die Zeit bis zum Essen mit Mohnblumenpüppchen basteln während Kind3 emsig damit beschäftigt ist Pusteblumenstiele zu vierteln und im Wasser kringeln zu lassen. Nach dem Essen darf Kind4 seinen Mittagsschlaf im Freien genießen.
Wir sitzen alle lange in der Sonne, die Kinder spielen und wir Erwachsene unterhalten uns. Erst am Abend gehen wir wieder rein, baden die Kinder und fahren wieder nach hause. Mit Kind3 backe ich noch schnell Rhabarber und Schokomuffins für Sonntagnachmittag. Dann gehen wir alle müde ins Bett.

Pusteblumen

Mohnblumenpüppchen

Playmobil


Sonntag:
Schon um 7:15 Uhr weckt mich Kind4 und kurz danach ist auch der Rest der Bande wach.  Wir frühstücken und machen uns sonntagsfein. Um 9:00 Uhr sind wir fertig und fahren in die Kirche.
Zum Mittagessen sind wir bei meinen Eltern eingeladen. Wir essen, anders als geplant, in der Wohnung, denn die Sonne sticht schon kräftig vom Himmel.
Die Kinder spielen erst draußen, dann ganz friedlich in der Wohnung. Kind1 hat sich mit seinem Cousin ein Weltraumspiel ausgedacht, Kind4 schläft lange, Kind2 freut sich über einen neuen Harry Potter Band, den sie sich von ihrer Tante ausgeliehen hat und ich lese mit Kind3 Pixi Bücher.
Wieder zu hause angekommen nutzen wir noch den lauen Sommerabend und gehen eine kurze Runde spazieren. Die Kinder kommen erst spät ins Bett, aber das macht nichts, denn morgen sind noch Ferien..

DIY Würfelspiel


Harry Potter

Rhabarber Muffins


out and about

Wie war euer Wochenene? Was habt ihr unternommen?

Eure Birgit


Donnerstag, 19. Mai 2016

Gesprächsstoff am Familientisch DIY

Geht das euch auch so? Ihr würdet gerne ein sinnvolles Gespräch mit euren Kindern führen, aber ihr bekommt nur einsilbige Antworten. "ja", "nein", "vielleicht" und  "hab ich vergessen" sind ein paar der häufigsten Antworten auf Fragen meinerseits. Und ehrlich gesagt die gängigen Mamaphrasen  "wie war dein Tag", "wie war es heute in der Schule" oder "wie lief die Schulaufgabe" geben auch nicht viel her.

Deshalb habe ich für euch ein paar Gesprächshilfen zusammengestellt. Ein paar Fragen auf die man nicht mit ja oder nein antworten kann und die ein bisschen mitdenken erfordern.

Zuerst noch ein paar allgemeine Tipps:
Fangt kein großes Gespräch mit euren Kindern an wenn ihre Freunde zu besuch sind.
Bombardiert sie nicht mit Fragen. Lieber nur eine sinnvolle Frage und dann zuhören.
Legt auch eure Smartphones und Co weg und haltet Blickkontakt.

Als guten Zeitpunkt für ein entspanntes Familiengesprächt hat sich bei uns die Abendbrotzeit herauskristallisiert. Alle Familiemitglieder sind anwesend, wir haben keinen Zeitdruck mehr und da die Kinder Hunger haben, bleiben sie auch am Tisch sitzen. Meistens jedenfalls.


Die Fragen habe ich auf breite Holzstäbchen geschrieben und in eine verzierte Dose gesteckt.  Der Plan ist, dass jeden Abend ein Kind eine Fragen ziehen darf und wir sie dann reihum beantworten. So ergibt sich dann - mit ein bisschen Geduld und Übung - ein schönes Erlebnis für alle. Ist die Frage beantwortet wird der Holzstiel andersherum wieder in die Dose gesteckt. ( Hier: blaues Ende - unbenutzte Frage, pinkes Ende - benutzte Frage) Die Kindern lernen so wie sie ihre Gedanken und Gefühle in Worte fassen können und wir Eltern haben die Möglichkeit mehr von unseren Kindern zu erfahren. Wie schnell geht doch immer ein Tag vorbei und wir haben es nicht geschafft allen Kinder zuzuhören und nachzuhaken wie es ihnen wirklich geht.


Habt ihr Lust euch so eine Fragendose zu basteln? Ihr könnt euch eigene Fragen ausdenken oder meine vorgefertigten benutzten. Hinterlasst in den Kommentaren eure E-mail Adresse und ich werde euch meine Liste zuschicken. Wer seine Adresse nicht öffentlich zeigen möchte, kann mir auch eine Nachricht an birgitschreibt@outlook.de schicken.

Viel Spaß beim diskutieren.

Eure Birgit







Dienstag, 17. Mai 2016

Als ich vor Sorgen graue Haare bekam


Vor genau zwei Wochen habe ich den Anruf bekommen vor dem sich wahrscheinlich alle Eltern fürchten.

Aber erst mal von Anfang an. An besagtem Dienstag schickte ich meine Tochter um 7:30 Uhr los zur Schule. Sie musste den Weg ausnahmsweise laufen, da sie am Freitag ihren Roller bei ihrer Freundin vergessen hatte. Für den Weg braucht sie zu Fuß gut 20 Minuten. Sie würde also noch pünktlich in der Schule ankommen.

Um 8:10 Uhr klingelte das Telefon. Ich war gerade dabei Frühstück in Kind4 hineinzuschaufeln und Kind3 zum Anziehen zu motivieren. Als ich den Hörer abnahm, erkannte ich schon die Nummer der Grundschule. Mir schwahnte Schlimmes.

"Kommt ihre Tochter heute nicht zur Schule?"
"Ääh, doch. Sie ist vor 40 Minuten losgelaufen. Sie ist heute zu Fuß unterwegs. Vielleicht braucht sie deshalb etwas länger?"
"Unternehmen Sie noch nichts, wir warten erst mal bis 8:30 Uhr"

Super. Wo steckte sie nur? Mir war bewusst, dass es hunderte von logischen Erkärungen geben konnte. Aber das half mir nicht viel weiter. Mein Gedankenkarusell drehte sich schon und ich ging natürlich vom Schlimmsten aus.

Als erstes rief ich die Mutter von besagter Freundin an, und fragte sie ob Kind2 zufällig den Roller abholen war. War sie nicht.

Vielleicht hatte sie unser Nachbarskind auf dem Schulweg getroffen? Unser Nachbarsmädchen nimmt es nicht so genau und kam schon ein paar Mal zu spät. Auch holt sie oft andere Kinder auf Umwegen ab. Vielleicht, ja vielleicht war sie ja mit ihr unterwegs.

Mein Mann hat erst Kind3 in den Kindergarten gebracht, dann umkreiste er mit dem Auto den letzten Abschnitt Schulweg. Der Schulweg ist nur zur Hälfe mit dem Auto befahrbar. Natürlich ohne Erfolg.

Ganz schnell habe ich mich und Kind4 ausgehfertig gemacht und dann nochmal in der Schule angerufen. Nein, sie ist noch nicht aufgetaucht. Mittlerweile war es 8:30 Uhr, den Schulweg hätte sie in der Zeit dreimal gehen können. Mit der Sekretärin vereinbarte ich, dass ich den Schulweg ablaufen würde und dann in der Schule weiteres mit ihr besprechen würde. Auch gab ich ihr meine Handynummer damit sie mich erreichen konnte, falls Kind2 doch noch auftauchen würde.

So ging ich dann im Eiltempo (Kind4 im Kinderwagen) zur Schule. Mein Gedankenkarusell drehte sich immer schneller. Mir war klar, dass es mehr als unswahrscheinlich war, dass sie jemand entführt hatte, aber eine logische Erklärung wollte mir auch nicht einfallen. Ich versuchte mich schon mal zu erinnern was sie heute früh anhatte. Sucht die Polizei gleich nach vermissten Kindern, oder erst nach 24h....

Als ich 1/3 des Schulweges hinter mir hatte klingelte das Handy. Ich ging so schnell wie möglich ran. Die Schule. Die Stimme der Sekretärin klang entspannt und freundlich, trotzdem  konnte ich vor Aufregung gar nicht alles aufnehmen. " Bla, bla, bla, Ihre Tochte ist da. Bla, bla, bla, sie war die ganze Zeit im Klassenzimmer. Bla, bla, bla, der Name wurde vertauscht. Bla,bla, bla, tut uns leid. Bla, bla, bla."

Oh man, fiel mir da ein Stein vom Herzen.
Ich finde die Schule schuldet mir jetzt mindestens eine Haartönung. Oder was meint ihr?



Hier ein Bild von Kind2, als sie von der Schule heimkam. Das hab ich dann gleich als Beweisfoto an meinen Mann geschickt.

Eure Birgit



Donnerstag, 12. Mai 2016

12 von 12 im Mai

Es ist wieder so weit - heute ist der 12. und Caro sammelt wieder Tagesrückblicke.

Verschlafen!  Um 7:15 Uhr (anstatt um 6:45 Uhr) saßen wir dann endlich am Frühstückstisch. Zum Glück sind alle noch rechtzeitig los gekommen. Während mein Mann die Fütterung der Raubtiere übernahm, habe ich schlaftrunken die Brotdosen befüllt.


Bis zum Kindergarten hatten wir noch etwas Zeit.


Die Löcher in der Lieblingsleggins mussten auch noch vor dem Kindergarten zugenäht werden.


Vormittags haben mein Mann und ich mit Kind4 den Großeinkauf erledigt.


Mittags gab es Spargeltarte.


Bis das Essen fertig war und die beiden Großen aus der Schule zurückkamen haben es sich Kind3 und ich mit einem Buch gemütlich gemacht.


Den Nachmittag verbrachten wir mit Hausaufgaben, Lesen und Zimmer aufräumen.




18:00 Uhr Abendbrot für die Meute. Zwei von vier sitzen bereits am Tisch.


Kind4 ist nach einem zu kurz geratenem Mittagsschlaf schon total müde und darf sich mit meinem Mann in den Schlaf kuscheln.


Währenddessen schauen die Großen noch ein bisschen fern.


Wie lief euer Tag? Ich bin jetzt reif für´s Sofa.

Eure Birgit



Dienstag, 10. Mai 2016

Rharbarber-Erdbeer Crumble

Rhabarber und Erdbeeren gehören zu einer meiner Lieblingskombinationen. Und als Crumble schmecken sie besonders gut. Crumle kommt aus dem englischsprachigen Raum und beschreibt eine Süßspeise, die aus mit Streußeln überbackenen Obst besteht. Ihr könntet auch Pfirsiche, Äpfel oder Birnen benutzten.

Crumble


Für den Erdbeer-Rhabarber Crumble habe ich 250g Erdbeeren gewaschen und klein geschnitten. 5 Stangen Rhabarber ebenso waschen und von den Stielenden entfernen. Die Rhabarberhaut, die sich dabei löst gleich mit abziehen- somit ist der Rhabarber auch gleich geschält. Dann den Rhabarber klein schneiden uns zusammen mit den Erdbeeren in einer Schüssel zuckern. Am besten über Nacht im Kühlschrank Saft ziehen lassen. Am nächsten Tag die Mixtur in eine Auflaufform geben und mit Streußel bedecken. Für die Streußel braucht ihr einen Mürbeteig. Ich habe 300g Mehl mit 125g Butter und 100g Zucker verknetet und dann grob auf die Rhabarber-Erdbeermischung zerbröselt.


Rhabarber - Erdbeer Crumle


Anschließen für ca. 20 Minuten bei 175°C im Ofen backen lassen. Wenn das Ganze anfängt zu duften, die Streußel schön gebräunt und das Obst schön schlotzig ist, ist der Crumble fertig.


Erdbeer - Rhabarber Crumble


Guten Appetit!

Besonders gut dazu macht sich Vanilleeis oder Sahne (oder beides ;))

Was zaubert ihr gerne aus Rhabarber?

Eure Birgit

Verlinkt mit Naturkinder

Mittwoch, 4. Mai 2016

Vatertagsgeschenk



Vatertagsgeschenk

Morgen ist schon wieder Vatertag. Habt ihr schon etwas vorbereitet? Falls ihr noch auf der Suche seit habe ich hier die beste Vatertagsidee ever. Sozusagen etwas Wellness für den Mann des Hauses. Ihr könnt auch eure Kinder dazu einspannen, denn dieses Vatertagsgeschenk ist schnell gemacht. Falls ihr Vatertag total blöd findet könnt ihr so ein Shirt natürlich auch als Geburtstagsgeschenk verwenden.

Ihr bracht nur ein unifarbenes Papa- T- Shirt, einen Stoffmalstift und los kann es gehen!

Vatertag

Malt mit dem Stoffmalstift Straßenlinien auf die Rückseite des T-Shirts. Am besten legt ihr etwas zwischen den Stoff, damit sich die Farbe nicht auf die Vorderseite durchdrückt.

Bügelt dann euer T- Shirt von links, damit die Farbe sich später nicht auswäscht.

Vatertagsgeschenk

Euer Papamann kann das Shirt dann ansziehen und sich von den Kindern den Rücken mit kleinen Spielautos massieren lassen. Ein Bild in Aktion haben wir leider noch nicht, denn Vatertag ist ja erst morgen und da wird das Geschenk erst feierlich überreicht!

Vatertag

Und was meint ihr? Geht schnell und einfach - bei mir hat Kind1 die Malerei übernommen.

Ich wünsche euch einen schönen Vatertag!

Eure Birgit
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...