Dienstag, 31. Januar 2017

Filzblumen DIY

Brauchst du auch etwas Farbe? Der Schnee ist so langsam aber sicher geschmolzen und hinterlässt eine grau in grau Tristesse. Da finde ich es super ein paar bunte Akzente in der Wohnung zu haben. Aus Filz lässt sich ziemlich einfach und schnell etwas schönes herstellen. Und so ein Blumenstrauß aus Filzblumen verwelkt auch nicht. Du kannst dich also die ganze Schmuddelwettersaison daran erfreuen und auch im nächsten Jahr wieder auspacken.

Filzblumen basteln


Filzblumen basteln

Du brauchst Filz, eine Schere, ein paar Zweige, eine Heißklebepistole und das war es dann auch schon. 

Filzblumen basteln

Für die Rose einen Kreis aufzeichnen und dann spiralförmig ausschneiden. Du brauchtst nicht genau schneiden, wenn der Filz eingerollt wird (von innen nach außen) fallen die Unregelmäßigkeiten gar nicht mehr auf.

felt flowers diy


felt flower craft


Für den Löwenzahn oder Kornblume den Filz der länge nach halbieren und dann noch mal der länge nach Falten. Mit der Schere schmale Streifen einschneiden. Entweder von der offenen Seite oder von der gefalteten Seite. Das ist deinem Geschmack überlassen. Ich konnte mich nicht entscheiden und habe beides ausprobiert.

Filzblumen selber machen


Filzblumen kleben

Für die lila Blume 6 kleine Kreise ausschneiden, vierteln und zusammenkleben.

Filzblumen DIY


Filzblumen basteln


Filzblumen ohne nähen


Filzblumen basteln

Die Blumen machen sich gut in einer Vase  

Filzblumen herstellen

oder auch als Deko für z.B. Geschenke.

Filzblumen selber machen


Alles Liebe, Birgit

Dienstag, 24. Januar 2017

Frische Dinkelbrötchen

Hallihallo. Bist du heute gut in den Tag gestartet? Eins der wichtigsten Dinge für einen guten Start in den Tag ist ein gesundes Frühstück. Ist ja jetzt auch kein Geheimnis. Deshalb habe ich mir den Vorsatz gefasst dieses Jahr das Frühstück bzw. Pausenbrot meiner Kinder gesünder zu gestallten. 

Ursprünglich hatte ich vor meinen Kindern Brotstullen mit in die Schule zu geben, das wurde ihnen aber schon nach ein paar Wochen zu langweilig. Mittlerweile sind wir bei Toastbrot und Weißmehlsemmeln gelandet. Das finde ich aber nicht so optimal. 

Idee für Schulbrot

Meine Mutter hat uns Kindern oft selbst Dinkelbrötchen gebacken und die waren echt lecker. Das Rezept ist simpel und gelingsicher. Es ergibt ungefähr 25 kleine Brötchen. Die Dinkelbrötchen, die nicht gleich gegessen werden, kannst du auf Vorrat einfrieren und dann auftauen, wenn du sie brauchst. Einfach am Abend vorher aus dem Gefrierfach nehmen und über Nacht bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Am Morgen sind die Brötchen dann bereit in die Brotzeitbox zu wandern.

500g 620er Dinkelmehl 
500g Vollkorndinkelmehl
1Tl Salz
500ml warmes Wasser
1 Päckchen Trockenhefe
1Tl Honig

Dinkelbrötchen Rezept

Die Zutaten in eine große Schüssel geben und gut durchkneten. Dabei hatte ich tatkräftige Unterstützung von Kind3 ;) Den Teig anschließend in der abgedeckten Schüssel für ca. 1Stunde an einem warmen Ort (Heizung/vorm Trockner) gehen lassen. Dann kleine Teigklumpen abreißen, zu Brötchen formen und auf ein Backblech setzen. Ein feuerfestes Gefäß mit Wasser füllen und in den Backofen stellen und den Ofen auf 250°C vorheizen.
Die Brötchen dann bei 180°C für ca. 20 Minuten backen.

Brotzeitideen

Viel Spaß beim Nachbacken und lass es dir schmecken!

Alles Liebe, Birgit

Dieser Beitrag macht mit bei Creadienstag


Mittwoch, 18. Januar 2017

Kinderbuch und Co. im Januar

Seid ihr gut ins neue Jahr gekommen? Jetzt sind schon wieder gut zwei Wochen vergangen und es ist wieder Zeit euch ein paar unsere Spielzeuglieblinge vorzustellen.

Wimmelbuch Winter

Winterwimmelbuch von Rotraut Susanne Berners.
Das erste Buch der Reihe. Hier beginnen die Geschichten der Wimmlinger. Nicht nur auf jeder Seite setzten sich die Geschichten fort, sondern auch in jeder Jahreszeit.


Träum niemals von der Wilden Jagd!

Träum niemals von der Wilden Jagd! von Wieland Freund. Die Fortsetzung von Wecke niemals einen Schrat! Es ist Winter und somit Zeit für die Winterruhe für Jannis und seine Freunde. Doch natürlich kommt alles anders als geplant. Die Freunde Jannis, Wendel und Motte werden in den Rauhnächten in die Wilde Jagd verwickelt und müssen mehrere Abenteuer bestehen bis sie wieder heil nach Hause kommen.


Schnappt Hubi!

Schnappt Hubi! von Ravensburger. Ein Brettspiel ab 5 Jahren für 2-4 Spieler. Meine 10 jährige hat sich dieses Spiel zu Weihnachten gewünscht und spielt es seitdem (und wir auch) wirklich gerne. Ein elektronischer Kompas führt durch das Spiel in dem Hubi, das Gespenst, von 2-4 Tieren geschnappt werden soll. Die Tiere sprechen sich ab und gewinnen oder verlieren alle gemeinsam.


Stricklisel selber basteln

Strickliesel. Kenn ihr, oder? Falls ihr noch keine eigene Stricklisel habt, könnt ihr euch ganz einfach eine eigene basteln. Ihr braucht eine Klopapierrolle, vier Eisstiele und Klebeband. Klebt die vier Eisstiele gleichmäßig mit dem Klebeband um die Klopapierrolle. Jetzt könnt ihr wie bei der herkömmlichen Stricklisel losstricken. Den Fanden könnt ihr direkt mit den Fingern überheben, die Strickschnur wird etwas dicker und lockerer als auf einer gekauften Stricklisel, ansonsten aber identisch. 

Alles Liebe, Birgit 

 

Dienstag, 10. Januar 2017

Vogelfutter DIY

Kalt, kalt, kalt. Der Winter ist endlich eingezogen. Alles glitzert und funkelt im Frost und der Schnee bedeckt die Wiesen und Felder. Wart ihr schon Schlittenfahren? Oder Schneemann bauen?

Wenn man dann vollkommen durchgefroren nach Hause kommt, gibt es doch nichts Schöneres, als sich in eine Decke einzukuscheln, einen warmen Tee zu trinken und vielleicht noch ein paar Weihnachsplätzchen zu naschen.

So gut wie wir haben es die Vögel zurzeit nicht. Wenn es so lange kalt ist und Schnee liegt, ist es nicht immer gegeben, dass die süßen Piepmätze auch genügend Futter finden. 

Vogelfutter DIY

Bei der Winterfütterung von Vögeln scheiden sich jedoch die Geister. Es reicht von dem kompletten Abraten zu füttern bis zu der Empfehlung ganzjährig zu füttern. Ihr könnt es euch also aussuchen. Ich finde es ganz sinnvoll bei dieser Kälte zu füttern, außerdem finde ich es schön, Vögel beobachten zu können. Amsel, Rotkehlchen, Meisen und Finken freuen sich bestimmt über einen reichlich gedeckten Tisch. 

Vogelfutter DIY

Ihr braucht nur etwas Kokosfett und Streufutter. Das Streufutter gibt es abgepackt und bereits gemischt zu kaufen. Schmelzt das Kokosfett in einem Topf und gebt nun die Körnermischung zu. Alles gut verrühren und in Förmchen verteilen. 

Vogelfutter DIY

Ihr könnt leere Eierkartons, Muffinförmchen, Plätzchenausstecher, ausgehöhlte Äpfel oder Orangen nehmen. Lasst die Masse dann auf der Fensterbank festwerden, fändelt ein Band durch die selbstgemachten Meisenknödel und hängt sie bei euch im Garten oder auf dem Balkon auf und schon könnt ihr euren kleinen Besuchern etwas Gutes Tun.

Alles Liebe, Birgit

Noch mehr kreative Ideen gibt es wieder bei creadienstag.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...