Donnerstag, 22. Juni 2017

Ausflugsziele in Franken #9

Von überall her leuchten jetzt die süßen roten Beeren. Egal ob Himbeere, Erdbeere oder Johannisbeere - ich mag sie alle. Nur schmecken sie aus dem Supermarkt nicht so gut wie frisch vom Strauch... Erdbeeren kann man ja vom Feld pflücken, aber bei Johannisbeeren oder Blaubeeren sieht es da schon weniger gut aus. Was nun?

Auf zum Erlebniserntefeld Huckepack. Egal ob Beeren, Obst oder Gemüse - dort kannst du alles ernten was dein Herz oder Bauch ;) begehrt. Schälchen, Messer und sogar Schubkarren kann man sich vor Ort ausleihen und dann kann es auch schon losgehen. Der Eintritt ist kostenlos, das qualitätsprüfende Probieren ist erlaubt (aber nicht mehr) am Schluss wird im Hofladen gewogen und bezahlt. 
Erntefeld Franken


Ausflugtipps in Franken

Ausflugtipps in Franken

Nebenan ist auch eine kostenpflichtige Naturspielwiese auf der sich die Kinder austoben können. Es gibt Sitzgelegenheiten und auch Grillmöglichkeiten. Falls das gewünscht ist, bitte vorher online reservieren. Im Hofladen kann man auch Wurst, Käse und Brot für die Brotzeit kaufen oder aber sein eigenes Essen mitbringen. 

Beeren pflücken Franken

Auf der Spielwiese gibt es ein Tiergehege, eine Strohpyramide, ein Maisschwimmbad und einen Oldtimertraktor zum Bespielen. Meinen Kindern hat es super gefallen und das Obst und Gemüse schmeckt frischgepflückt einfach superlecker. Da das Ganze aber ziemlich schnell ins Geld gehen kann, ist es wahrscheinlich am besten euren Kindern vorher zu sagen wieviel sie pflücken dürfen. Die Sträucher hängen wirklich voll mit den leckersten Beeren und auf dem großen Gelände verliert man schnell den Überblick.

Ausflugtipps Franken Sommer

Schon Appetit bekommen? Dann los zum Erntefeld!

Alles Liebe, Birgit

Mittwoch, 21. Juni 2017

Kinderbücher und mehr im Sommer

Yeah, bei uns sind es nur noch 6 Wochen bis zu den Sommerferien! Die Sonne macht jetzt auch schon mit und beschert uns wunderschönes Sommerwetter, wir essen fast jeden Tag ein Eis, panieren uns im Sandkasten und lassen uns die Nase von der Sonne kitzeln.

Mit was spielen meine Kinder gerne im Sommer? Ein paar Sachen haben wir schon seit Jahren und bespielen sie jedes Mal wieder gerne. Wasser geht im Sommer natürlich immer. Da sind, zum Beispiel, unsere Wasserspielsachen: Eimerchen, Stapelbecher, Angel & Fische und Gießkannen. Super ist auch die Wasserbahn, damit spielen bei uns nicht nur die Kleinen.

Wasserspielsachen

Wasserspielzeug

Wenn es doch mal regnen sollte, sind die Aquabeads super. Mit ein paar Wasserspritzern werden die Perlen zusammengeklebt.

Alternative zu Bügelperlen

Das Spiel eckolo hat Kind2 dieses Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen. Das Spiel ist ab 6 Jahre und kann von 2 bis 8 Spielern gespielt werden. Es ist ein Dominospiel mit farbigen Dreiecken. Macht Spaß und ist was für die ganze Familie. Genau wie Halli Galli Extreme. Das Spiel ist ab 8 Jahre und für 2-6 Spieler. Es wird reihum eine Karte aufgedeckt, wenn zwei gleiche Früchtekarten oder ein Tier mit seinen Lieblingsfrüchten zu sehen ist, wird schnell geklingelt. Der Spieler mit den meisten Karten gewinnt -  ich muss nicht dazu sagen, dass meine Töchter mich regelmäßig bei dem Spiel abzocken, oder?

Spiele für Kinder

Unsere Sommerlieblingsbücher sind: Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien 2 von Margit Auer, Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius von Sabine Städing und das Sommerwimmelbuch von Rotraut Susanne Berner

Kinderbuch neuerscheinungen

Was machst du gerne mit deinen Kindern im Sommer? Erzähl doch mal!

Alles Liebe, Birgit 

Donnerstag, 1. Juni 2017

Rhabarberkuchen

Hast du Lust auf Rhabarberkuchen? Mit saftigem Teig und zimtiger Baiserhaube? Dann ab in die Küche, denn hier kommt das Rezept.

Du brauchst:
1 Becher Sahne
125g Zucker
2 Eier
1 TL Vanillepaste oder 1 Vanillezucker
250g Mehl
1 Backpulver
200g saure Sahne
1 Bund Rhabarber

2 Eier trennen, das Eigelb, die restlichen Eier und die restlichen Zutaten, bis auf den Rhabarber, zu einem homogenen Teig vermischen und dann in eine Springform füllen. Den Rhabarber waschen, schälen (mit einem Messer die oberste Hautschicht von unten nach oben abziehen) und in ca. 3cm große Stückchen schneiden. Diese dann auf dem Teig verteilen und 40 Minuten bei 175°C backen, die zwei Eiweiß während der Backzeit kühl stellen und nach den 40 Minuten mit 100g Zucker und einen halben Teelöffel Zimt aufschlagen. Kuchen aus dem Ofen nehmen Baisermasse darauf verteilen und nochmal 15 Minuten backen lassen.

Rezept mit Rhabarber




Rezept mit Rhabarber



Rezept mit Rhabarber


Guten Appetit und liebe Grüße, Birgit

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...